Eigene Icons in WP-Admin

Sven Hofmann veröffentlichte in seinem Blog eine gut dokumentierte Anleitung zu Verwendung von eigenen Icons in Verbindung mit dem MP6-Plugin.

Nach der Umsetzung des Tutorials kann dem Adminbereich eine persönliche Note verliehen oder Kundenanforderungen entsprochen werden.

Weiterführende Informationen →

Schnelleinstieg in wpSEO

Zahlreiche wpSEO Kunden stellen nach dem Kauf des SEO-Plugins die Frage: Was mache ich jetzt? Wie richte ich das Plugin ein? Was ist zu beachten?

Der Einsteiger-Guide versorgt den Käufer mit notwendigen Informationen und leitet ihn durch Schritte, die für die (Schnell)Einrichtung der WordPress-Erweiterung relevant sind. Umsetzungsdauer: Wenige Minuten.

Weiterführende Informationen →

Umfragen-Plugins für WordPress

Peer Wandiger geht auf acht WordPress-Erweiterungen zur Einbindung von Umfragen in Blogseiten ein. Mit Kurzreviews und Empfehlungen.

Nennenswert wäre der Online-Dienst polldaddy, der ebenfalls von Automattic (wordpress.com) betrieben wird.

Weiterführende Informationen →

Theme Optionen vs. Child Themes

Anpassung der WordPress-Themes aus Sicht der Entwickler und Anwender: Caspar Hübinger startet in seinem Blog die Diskussion und serviert thematische Pro & Contras. Lesenswert sind kompetente Kommentare zum Beitrag.

Nehmt am Dialog doch teil. Eure Meinung ist wichtig und willkommen.

Weiterführende Informationen →

WordPress Importer und fehlende Anhänge

Blogger, Entwickler und Dienstleister, die oft Daten zwischen den einzelnen WordPress-Blogs übernehmen (müssen), kennen das seltsame Problem: Der WordPress Importerübernimmt hochgeladene Medien nicht immer.

Morten Rand-Hendriksen ist der Problematik auf den Grund gegangen und kennt die (plausible) Lösung.

Status 410 für gelöschte Seiten

Wird ein Artikel in/aus WordPress gelöscht, so steht die Seite der Öffentlichkeit nicht länger zur Verfügung. WordPress sendet dabei einen 404-Status Code.

Korrekt wäre es, einen 410 Status-Code zu liefern und Suchmaschinen zu signalisieren, dass die Ressource dauerhaft entfernt wurde.

Das Plugin 410 for WordPress übernimmt den Job.

Weiterführende Informationen →

Migration der WordPress-Datenbank

Der WordPress-Experte Tom McFarlin erklärt in seinem Tutorial eine der Möglichkeiten, den Datenbank-Bestand zwischen mehreren WordPress-Instanzen zu transferieren. Denkbar wäre eine Bewegung zwischen Entwickler- und Produktiv-Umgebungen.

Ebenfalls geht der Autor auf den Aufbau einer WordPress-Datenbank samt Tabellenbeschreibung ein. Kompakte Alternative in deutscher Sprache: Wofür ist welche WordPress-Tabelle?

Bonus: Gino Cremer erläutert, wie WordPress mithilfe des Plugins Duplicator umgezogen und in Betrieb genommen wird.

Weiterführende Informationen →

WordPress Guide

Auf MarketPress wurde ein Sammelsurium an Links zu WordPress-Projekten zusammengetragen: WordCamps, Meetups, Jobs, Apps, Workshops, Chats, Websites rund um Multisite, Sicherheit und Erweiterungen.

Praktische Zusammenstellung nicht nur für WordPress-Einsteiger.

Weiterführende Informationen →

Short News