WP beschleunigen, GitHub-Boykott und die Wirtschaft

WordPress beschleunigen – mit HTTP-Status-Codes

Stoyan Stefanov ist ein erfahrener Entwickler, war der Architekt des YSlow-2.0-Tools und steckt hinter der smush.it-Bildoptimierung. Daher wurde ich hellhörig, als er in seinem neuesten Blogbeitrag über den Einsatz des HTTP-Status-Codes 103 (Early Hint) schrieb. Aktuell leider nur von Chrome unterstützt, könnte der neue Status-Code eine Lösung für Probleme mit Render-Blocking-CSS sein, das den gesamten Aufbau einer Website verzögert, bis die blockierende CSS-Datei geladen wurde.

Stoyan hat eine Lösung für WordPress, die mit wenigen Zeilen in der .htaccess-Datei auskommt und für viele Anwendungsfälle umsetzbar sein wird.

Weiterführende Informationen →

Diskussion um GitHub-Boykott

Die Software Freedom Conservancy ruft Entwickler*innen dazu auf, GitHub nicht länger einzusetzen. Um diesen Aufruf zu untermauern führt die Organisation eine lange Liste von Gründen an, deren neuester Eintrag den Ausschlag gegeben haben dürfte.

Im vergangen Monat ging GitHubs Co-Pilot-Feature offiziell an den Start, das mittels künstlicher Intelligenz Progamm-Code erzeugt und vorschlägt. Als Trainingsset für dieses Feature nutzte GitHub den Code der auf ihrer Plattform abgelegten Projekte. Viele dieser Projekte stehen unter einer Lizenz wie der GPL, die Nachnutzung (zu der das auf ihnen basierende Generieren von Code gehören dürfte) nur unter bestimmten Bedingungen erlaubt.

Auf ihrer „Give up GitHub“-Seite erläutert die Software Freedom Conservancy diesen und weitere Kritikpunkte und gibt interessierten Entwickler*innen Empfehlungen an die Hand, wie sie ihren Workflow zukünftig von GitHub lösen können.

Weiterführende Informationen →

Strategien für einen schwierigen Weltmarkt

Und zum Schluss wieder der allseits beliebte Wirtschaftsteil. Dan Knauss hat sich mit den Strategien der Post-Status-Mitglieder zum Weltmarkt beschäftigt. Das Beispiel, das er in seinem Beitrag zum Thema heraushebt, ist das Plugin Paid Memberships Pro.

Dessen Gründer hat aus der Krise von 2008 gelernt und konnte den Gewinnrückgang im Vergleich zum Vorjahr daher deutlich verlangsamen.

Weiterführende Informationen →

WP Meetups der Woche

WP Meetup Leipzig
WordPress 6 und Full-Site-Editing
5. Juli 2022

WP Meetup Aachen
Das kann die theme.json wirklich
6. Juli 2022

WP Meetup Nürnberg
WordPress & WooCommerce auf dem Nürnberg Digital Festival 2022
7. Juli 2022

WP Meetup Neustadt
Sicherheit
8. Juli 2022

Aktuelle WordPress-Jobs

WordPress-Entwickler:in (m/w/d)
Verdure – Stuttgart / Remote

Webentwicklung WordPress (m/w/d)
Pooliestudios – Köln / Remote

Aktuelle Job-Listings findest du jeder Zeit auf wpjobboard.de.

Eine Antwort zu “WP beschleunigen, GitHub-Boykott und die Wirtschaft”

Erwähnungen