Neues Jahr, neuer Letter

Nach einigen Wochen Pause gibt es hier im Letter nun wieder regelmäßig WordPress-News. Ich bin in der zweiten Jahreshälfte in einen spannenden, aber auch herausfordernden neuen Job gestartet und musste in den letzten Wochen mit Projekten wie dem Letter etwas kürzertreten.

Starten wir also frisch ins neue Jahr und nehmen wie immer die wichtigsten WordPress-News der letzten Zeit mit. Ab diesem Freitag starten wir außerdem auch wieder mit unserer kleinen Zoom-Kaffeerunde für Unterstützer*innen auf Steady. Bei Letzteren möchte ich mich noch besonders bedanken, dass sie auch bei kleinen Content-Flauten mit an Bord bleiben und damit dafür sorgen, dass hier die Lichter (und das WLAN) anbleiben.

Hosting-Adventskalender

Für den Dezember hatte sich Torsten Landsiedel ein spannendes kleines Projekt ausgesucht. Er schrieb an einem Blog-Adventskalender rund um das Thema Hosting.

Das Ergebnis sind einige sehr lesenswerte Beiträge,  bei denen so ziemlich alle größeren Hosting-Anbieter in Deutschland auf die eine oder andere Art erwähnt werden. Für alle, die sich dieses Jahr für einen neuen Anbieter entscheiden wollen, lohnt sich allein deshalb ein Blick in Torstens Blog. Und für alle geschätzten Kolleg*innen bei den Hostern: Torsten hat ein paar Aufgaben für das neue Jahr notiert.

Weiterführende Informationen →

Vier neue WP-Versionen in 2022?

Josepha Haden Chomphosy hat Ende Dezember den Release-Plan für 2022 zur Diskussion gestellt. Schon zum zweiten Mal scheint das Projekt damit zu liebäugeln, von den üblichen drei Major-Releases pro Jahr auf vier zu erhöhen.

In der Diskussion auf WordPress.org ist aber auch die Option mit drei Versionen pro Jahr weiterhin hoch im Kurs.

Die deutsche Entwicklerin Jessica Lyschik spricht sich in einem überzeugenden Kommentar zum Beitrag sogar für nur zwei Releases pro Jahr aus und mahnt zu „Klasse statt Masse“.

Die Diskussion ist noch einige Tage offen, bis der Release-Plan für das neue Jahr tatsächlich festgezurrt wird.

Weiterführende Informationen →

Aktuelle WordPress-Jobs


Offene Stellen nehme ich auf wpjobboard.de gerne entgegen.

Short News