Texte lesbar machen

Den meisten Designerinnen und Designern ist (hoffentlich) bekannt, dass zwischen Schriftfarbe und Hintergrund ein ausreichender Kontrast bestehen muss, um einfaches Lesen zu ermöglichen.

So weit die Theorie – in der Praxis ist in den letzten Jahren der Einsatz von Graustufen und Transparenzen immer populärer geworden. Wie sehr die Lesbarkeit – nicht nur für ältere Menschen oder Personen mit vermindertem Sehvermögen darunter leidet, zeigt Kevin Marks anhand einiger Beispiel von Google und Apple in einem Blogpost.

WordCamp Mailand Recap

Zusammen mit einer ganzen Reihe anderer Teilnehmer aus Deutschland war Bernhard Kau am Wochenende auf dem WordCamp Milano zu Gast.

In seinem Rückblick auf das italienische Camp schwingt neben einer ordentlichen Portion großartiger Inhalte auch die italienische Gastfreundschaft mit.

Weiterführende Informationen →

Die WP REST API kommt

Ich weiß, dass die REST API unter meinen Leserinnen und Lesern kein sonderlich populäres Thema ist.

Dennoch kommen wir diese Woche zumindest um einen kurzen Blick auf eine Meldung dazu nicht herum: mit dem im Dezember anstehenden WP 4.7 wird auch die zweite Hälfte, der von inzwischen 99 Contributoren erarbeitete API in den WordPress-Core aufgenommen werden. Dieser Entscheidung sind einige äußerst ausführliche Debatten vorangegangen.

Passend dazu hat David Remer am Wochenende einen Beitrag veröffentlicht, in dem er den Umgang der API mit Metadaten und den eingeschränkten Zugriff auf diese näher erläutert.

BuddyPress 2.7

Noch ein Update für EntwicklerInnen. BuddyPress 2.7 ist seit letzter Woche verfügbar.

Während die Aktualisierung für Anwender wenig Neues mitbringt, hat sich unter der Haube eine Menge geändert. So wurde zum Beispiel die Gruppen-Komponente grundlegend überarbeitet und ist jetzt deutlich schneller.

Weiterführende Informationen →

WP Meetups der Woche

Short News