Oh hi, du bist etwas früher hier, als erwartet. 😅

Ich habe dem WP Letter ein neues Theme verpasst und muss dafür allen alten Inhalt umwandeln. Für diesen Beitrag habe ich das noch nicht gemacht, deshalb wird hier für den Moment ein etwas improvisiertes Design angezeigt.

Joomla Deutschland unterstützten

J&Beyond e.V. – der Verein hinter der deutschen Joomla-Community kämpft um den Status als gemeinnütziger Verein. Was im ersten Moment nach einer banalen Laune des deutschen Steuerrechts klingt, könnte eine Leuchtturm-Wirkung für ähnlich gelagerte Open Source Projekte in Deutschland haben: so wäre es etwa wünschenswert die Unterstützung von Open Source Software / Communities als legitimen, gemeinnützigen Vereinszweck angeben zu können.

 

Weil unsere Freunde in der Joomla-Community sich den inzwischen seit 2012 bestehenden Ärger mit den Finanzbehörden nicht einfach gefallen lassen (2012 wurde dem J&Beyond e.V. der gemeinnützige Status rückwirkend bis 2010 aberkannt), wird das Problem nun gerichtlich geklärt.

 

Über die Plattform Generosity.com wurden in der vergangenen Woche knapp 5600 US-Dollar an Spenden eingesammelt. Weitere Spenden zur Deckung von Rechtskosten werden aber auch weiterhin entgegengenommen.

Weiterführende Informationen →

Gute Readmes schreiben

Das Schreiben einer Readme-Datei kommt bei der Veröffentlichung von Open Source Projekten häufig ganz am Schluss. Dabei lohnt es sich, dem Aushängeschild eines Projekt besondere Aufmerksamkeit zukommen zu lassen – und nichts anderes ist die Readme-Datei.

Eric L. Barnes geht diese extra Meter und hat in einem Blogpost eine ganze Menge wertvoller Tips und Gedanken zusammengefasst.

Weiterführende Informationen →

WooCommerce Updates und Änderungen richtig testen

Die Kollegen von MarketPress haben in ihrem WooCommerce Wochenrückblick mit einem Blick auf die anstehende Version 2.6 des eCommerce-Plugins ein besonderes Augenmerk auf das Testen von Updates und Shop Relaunchs gesetzt.

Weiterführende Informationen →

WordCamp Frankfurt Ticketverkauf startet

Während der Call vor Speakers für das WordCamp Frankfurt noch immer läuft, ist seit gestern der Ticketverkauf geöffnet.

Tickets für die Konferenz Anfang September kosten 35€ und decken nicht nur ein komplettes Vortragsprogramm, sondern auch Verpflegung, eine Warmup Party sowie eine Community-Party und den Contributory Day ab.

WP Meetups der Woche

Short News