Themes entwickeln mit Components

In der Theme-Entwicklung erfreuen sich Starter-Themes großer Beliebtheit. In diesem Bereich stellte das Theme „Underscores“ bisher eine saubere und leicht anpassbare Basis für die Arbeit viele Theme-Entwickler dar. Durch einen grundlegenden Seitenaufbau und sehr wenig eines CSS lässt es sich hervorragend für die verschiedensten Designs anpassen.
Mit „Components“ steht nun 5 verschiedene Design-Muster auf Underscores-Basis zu Verfügung, die noch einen Schritt weiter gehen. Jede dieser „Geschmacksrichtungen“ ist auf einen anderen Anwendungsfall, wie zum Beispiel Porfolio- oder Magazin-Themes, zugeschnitten.

Benachrichtigungen richtig anzeigen

Caspar Hübinger hat sich wieder mit den Benachrichtigungen – „Admin Notices“ – beschäftigt, die Theme- und Plugin-EntwicklerInnen uns täglich ins Backend werfen.
Nach seinem ersten und durchaus kritischen Beitrag zum aktuellen Stand zeigt er diese Woche, wie es sein sollte. Das Fazit: Admin Notices sind für EntwicklerInnen einfach zu implementieren und können dem User einen echten Mehrwert bieten.

Artikel bei Glueckpress.de →

PressWerk Podcast: Pagebuilder

In der neuesten Ausgabe des PressWerk Podcasts haben wir uns mit WordPress Pagebuildern beschäftigt.
Dabei waren wir bemüht, nicht nur die Vorzüge, sondern auch die Nachteile aufzuzeigen, die mit der Nutzung eines so komplexen Tools einhergehen.

Episode auf PressWerk.net →

WP Meetups der Woche

Short News