Google mit Empfehlungen für WordPress

Einigen Bloggern und Theme-Entwicklern ist der Webmaster-Leitfaden für Mobilgerätebekannt – auf einer speziell dafür eingerichteten Website gibt Google Ratschläge zur Optimierung von Webseiten für mobile Endgeräte.

Den WordPress-Blogs hat der Suchmaschinenriese eine extra Landingpage mit Hinweisen, Vorschlägen und Tools zur Optimierung für Mobilgeräte spendiert.

Deutschsprachige Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Überprüfung der Tauglichkeit auf Mobile-„Freundlichkeit“ von WordPress-Projekten.

Weiterführende Informationen →

Wissenswertes zum Canonical Link

Google hatte mehrmals auf gängige Fehler rund um Canonical Link (aka Canonical URLhingewiesen. Nun gibt es einen aktuellen Artikel, den jeder Website-Betreiber konsumieren sollte, um leichtsinnige SEO-Fehler zu vermeiden.

Mit interessanten Erkenntnissen bei der Optimierung für mobile Webseiten.

Weiterführende Informationen →

Effiziente Bilder in WordPress

Das verlinkte Howto widmet sich der Bildverwaltung in WordPress. Wie lässt sich die Menge an Bildern reduzieren? Was ist zu tun, um die Performance der Bildauslieferung zu erhöhen? Fragen, die sich beim Frühjahrsputz immer wieder stellen.

WordPress-Plugins OptimusCrazy Lazy und der Artikel „Bildgrößen in WordPress: So viel wie nötig, so wenig wie möglich!“ können an dieser Stelle ergänzend empfohlen werden.

Weiterführende Informationen →

Responsive Images für WordPress

Und wenn wir uns in dieser WP LETTER Ausgabe (fast) ausschließlich über Bilder und Responsive Designs in WordPress unterhalten, dann darf der Hinweis auf das neue WordPress-Plugin „RICG Responsive Images“ nicht fehlen.

Das Plugin nutzt die Stärken des srcset-Attributes aus, um Bildgrößen je nach Fensterbreite auszuliefern. Man spricht von Responsive Images. Mehr zum Hintergrund der Funktionsweise.

Weiterführende Informationen →

Short News